Neues Restaurant: luxuriöses Ambiente mit behaglicher Atmosphäre
Eröffnung des neuen Restaurants im November 2017

Neues Restaurant: luxuriöses Ambiente mit behaglicher Atmosphäre

Staunen und Begeisterung bei den Gästen des Gesundheitszentrums Oberammergau. Einhellige Meinung: da ist den Verantwortlichen ein ganz „großer Wurf“ gelungen. Gemeint ist das neue Restaurant. Rechtzeitig zum 10-jährigen Jubiläum konnte das Gesundheitszentrum im Rahmen seiner zahlreichen Modernisierungsmaßnahmen den Umbau und die Neugestaltung des Restaurantbereichs abschließen. 

Auf einer Grundfläche von 435 qm präsentiert sich das Restaurant jetzt in komplett neuem Design, eine gelungene Kombination von luxuriösem Ambiente und behaglicher Atmosphäre: alles neu, Boden, Stühle, Gardinen, Buffetmöbel, das gesamte Interieur.  Zum Wohlbefinden der Gäste trägt auch ein völlig neues komplexes Be- und Entlüftungssystem bei.  

Das Projekt Restaurant-Umbau hatte von Planern und Mitarbeitern vollen Einsatz und auch Kreativität gefordert, denn die Maßnahme sollte bei laufendem Betrieb über die Bühne gehen. Nach vier Jahren Projektarbeit war es dann im Herbst soweit, und in nur sechs Wochen Bauzeit war alles geschafft.

Ulrich Tonak, Mitinhaber des Gesundheitszentrums Oberammergau, betont die großartige Gesamtleistung aller Beteiligten, an der Spitze die Projektleiterin, Innenarchitektin  Andrea Linder von der r&s mayer Hotel und Objekt GmbH aus Kempten. Auch die beteiligten Handwerksbetriebe, so weit wie irgend möglich aus der Region, hätten Bestleistungen erbracht, betont Tonak. Und last, but not least, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gesundheitszentrums Oberammergau, die keine Mühe und Arbeit gescheut haben, um den Gästen auch während dieser Zeit den gewohnten Komfort und Service für einen angenehmen Aufenthalt zu bieten.

Facebook Twitter Google+